Leistungen
Außergewöhnliche Verfahren

Nach unten

Außergewöhnliche Verfahren

Der Werkstoff Blei

Das Schwermetall ist ein ständiger Begleiter unseres Alltags. Wir begegnen dem vielseitigen Werkstoff nicht nur auf Hausdächern, im Schutzbereich oder in großen Baumaschinen. Auch moderne Telekommunikation und High-Tech sind ohne das Schwermetall nicht denkbar. Und das wird auch in Zukunft so bleiben.

Das Element verfügt über eine außerordentlich hohe Dichte. Das macht es zum idealen Werkstoff für effektiven Strahlenschutz. So schützen Abschirmungen, die aus dem Werkstoff gefertigt wurden, z.B. bei Röntgenaufnahmen die Körperteile, die nicht geröntgt werden müssen. Sie alle kennen die Bleischürze, die Ihnen bei kleineren Röntgenaufnahmen umgehängt wird. Blei schirmt schließlich schon bei geringer Materialstärke diagnostische oder therapierende Strahlenquellen ab.

Technisches Verbleien für den Strahlenschutz

Dabei werden hochwertige Bauteile (Dreh- / Frästeile) oder Gehäuse und Bleche sozusagen mit einem Bleimantel ausgestattet.

Das Blei dient dabei als Sicherheit vor zu hoher Strahlendosis. Das Blei dient dabei dem Strahlenschutz.

Bei folgenden Anwendungen verbleit die Firma Biersack regelmäßig Bauteile

  •  Sender- und Empfängereinheiten von mobilen Röntgengeräten
  • Kammern- und Bauteile von Elektronenstrahlschweißanlagen
  • Rohrverbindungen, Muffen und Krümmer
  • Medizinische Durchlaufkammern
  • Blechverkleidungen
  • Industrielle Röntgenkammern in der Messtechnik
  • Und vieles mehr

Arbeitsschritte beim Verbleien für den Strahlenschutz

Das technische Verbleien geschieht überwiegend in Handarbeit, ist sehr aufwändig und erfordert viel Erfahrung und Geschick unserer Handwerker.

  1. Blei zuschneiden
  2. Bleimaterial in Form bringen
  3. Material auf Vorrichtungen oder Gegenkörpern anbringen
  4. Material verkleben
  5. Material verschweißen
  6. Produkt auf Dichtheit und Strahlendurchlässigkeit prüfen

Biersack hat im Bereich Verbleien ein erfahrenes Team an Mitarbeitern um auch Ihre individuellen Lösungen und Anwendungsfälle umzusetzen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Herstellung und Verarbeitung von Teilen aus Verbundwerkstoffen

CFK / Kohlefaser

Verbundwerkstoffe finden immer mehr Einsatzgebiete in der Industrie.  Durch die Zusammenführung zweier Werkstoffe erhält der Verbundwerkstoff ganz neue Werkstoffeigenschaften, die große Vorteile mit sich bringen können.

Die Firma Biersack beliefert Kunden aus der Medizintechnik, der Luftfahrt und dem Maschinenbau mit Teilen aus Carbon oder anderen Verbundwerkstoffen.

Besonders eignen sich Composite-Materialien bei folgenden Anforderungen:

  • Geringe Wärmeausdehnung
  • Leichtigkeit
  • Dynamische Belastung von Bauteilen
  •  Röntgendurchlässigkeit

Wir bieten Ihnen folgende Leistungen für die Arbeit mit Verbundwerkstoffen:

  • Herstellung von Bauteilen aus Verbundwerkstoff
  • CFK-Zerspanung auf dafür speziell geeigneten Maschinen
  • Komplexe Bauteile aus Klebeverbindungen
  • Herstellung von Bauteilen im Verbund (Alu/ Stahl...) mit CFK

Verbleien für den Strahlungsschutz und Arbeit mit innovativen Verbundwerkstoffen - bei der Firma Biersack haben Sie für diese außergewöhnlichen Verfahren einen kompetenten Ansprechpartner gefunden.